Herzlich
willkommen!

"Ich habe immer Dinge getan, für die ich noch nicht bereit war. So wächst man."

Marissa Mayer

Leticia Hofstetter Vivelia Websize-11_edited_edited.jpg

Ich bin Leticia

Was ich liebe...

Meine Familie, mein Lebenspartner und meine beiden Katzen liebe ich über alles. Ich liebe mein Zuhause, zu lesen, Tiere und mich in der Natur zu bewegen. Ich liebe es mich mit anderen Menschen aus der ganzen Welt auszutauschen, interessante Gespräche zu führen, gutes Essen, guten Wein, verschiedene Kulturen kennenzulernen und die Welt zu bereisen.

Und dann natürlich Yoga und Meditation. Es bringt mich zu mir Selbst. Ich spüre meinen Körper. Mein Atem verbindet meine äussere Welt mit meiner inneren Welt. Yoga gibt mir Stille und Ruhe. Yoga verändert mich.

IMG_4120.jpg

Meine Geschichte...

Die ersten Jahre in meinem Leben bin ich in Dietikon in der Nähe von Zürich aufgewachsen. Als ich 6 Jahre alt war, haben sich meine Eltern scheiden lassen. Meine Mutter stand mit 3 kleinen Mädchen alleine da und hat wie eine Löwin gekämpft um für uns zu sorgen und dabei zu schauen das vier Vier zusammen bleiben konnten. Es folgten ein paar chaotische Jahre, wo wir gelernt haben ohne Geld und manchmal auch ohne Essen auszukommen. Einige Jahre später, ich war damals 13 Jahre alt, haben uns unsere Schutzengel nach Langwies (Arosa) geführt. Es war unsere Rettung - nach so vielen Jahren Unruhe hatten wir endlich wieder ein Zuhause gefunden, Menschen die es gut mit uns meinten, bleibende Schulfreunde und neue Hobbys wie Wandern, Skifahren, Tieren in der Natur beobachten und viele mehr.   

Nach Ende der obligatorischen Schulzeit hatte ich das Glück in einem Fotofachgeschäft eine Ausbildung zu absolvieren, wo ich einen tiefen Einblick in die wundervolle Fotografie finden konnte. Eigentlich wäre es mein Traum gewesen nach dieser Zeit noch eine Ausbildung als Fotografin anzuhängen (ich hatte sogar einen unterzeichneten Lehrvertrag), aber kurz vor Beginn überkam mich Panik und ich wollte meiner Mutter nicht nochmals vier Jahre eine finanzielle Last sein. Also sagte ich die Lehre ab und war dann für einige Wintersaison als Skilehrerin in Arosa tätig. Es war eine wundervolle Zeit und vor allem auch eine mit wenig Schlaf, da immer irgendwo eine Party stattfand. Wilde Jahre die ich voll ausgekostet habe. 

Nach fünf Jahren als mein Rücken und mein Knie sich bemerkbar machten, habe ich mich beruflich umschulen lassen und habe mir dann einen Job im Büro gesucht. Bereits nach einem Jahr habe ich die Firma gewechselt, weil ich unbedingt in der Finanzabteilung arbeiten wollte.  Da mich nach einiger Zeit der Bürojob langweilte, ich aber auf das Geld angewiesen war, begann ich 1996, mich persönlich weiterzubilden mit Themen die mich interessierten. Die erste war eine dreijährige Ausbildung in Feng Shui, Geomantie & Radiästhesie - dies war der Einstieg mich intensiver mit Energien und Spiritualität zu befassen.  Es folgten dann noch Farbdesgin, Farb- und Modestilberatung. In dieser Zeit spürte ich immer das ich nie auf diesen Berufen arbeiten möchte - erst jetzt viele Jahre später kommen alle meine Ausbildungen zusammen und das Puzzle schliesst sich.  

Es ging dann 2010 weiter mit meinen Ausbildungen. Ich war damals bereits über 20 Jahren in der Finanzwirtschaft tätig, als ich merkte, dass ich immer unglücklicher wurde und mich diese Tätigkeit als Buchhalterin nicht mehr erfüllte. Dieser dauerhafte Stress der nie aufhörte zerrte an meiner Energie und ich wurde immer unzufriedener. Ich wusste, ich musste nun auch beruflich etwas ändern – aber was? Das einzige was ich mir wünschte, war mit Menschen zu arbeiten um sie in Ihrem Leben zu unterstützen. Ich bin von Natur aus ein aufgestellter, fröhlicher Mensch und liebe Menschen, deshalb war für mich klar, dass ich mich im therapeutischen Bereich weiterbilden wollte. Kurze Zeit darauf entschloss ich mich für die 3-jährige Ausbildung zur Dipl. Kinesiologin und konnte diese 2014 erfolgreich abschliessen. Bereits während meiner Ausbildung eröffnete ich meine eigene Praxis und konnte so schnell einen beruflichen Ausgleich finden zur Wirtschaftswelt. Um mein Angebot noch weiter auszubauen besuchte ich auch weitere Aus- und Weiterbildungen im Bereich Massage und Körperarbeit. Gleichzeitig vertiefte ich persönlich meine eigene Yoga- und Meditationspraxis und spürte wie sich mein Leben durch das noch stärker zum positiven veränderte. Dieses Gefühl, tiefer Entspannung und ganz zu sich zu kommen, wollte ich unbedingt auch meinen KundenInnen weitergeben und habe im 2017 meine Ausbildung zur Yogalehrerin absolviert. Seit dieser Zeit unterrichte ich regelmässig Yoga und Meditation.

Meine Leidenschaft ist zu lesen - ich verschlinge Bücher über Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie, Yoga, Meditation, Ernährung, Hypnose, Money-Mindset und vielem mehr. Dieses Wissen aus meinen Ausbildungen, meinen Weiterbildungen, meiner eigener Erfahrung bringe ich nun in meinen Kursen, Workshops und 1:1 Coaching zusammen. Es liegt mir so am Herzen und es ist auch meine Berufung Menschen dabei zu unterstützen ihr volles Potential leben zu können, Ihr Leben auf die nächste Stufe zu bringen, damit sie das Leben leben können, wovon sie schon immer geträumt haben. Ein Leben voller Glück, Selbstliebe, Vitalität, Erfolg und Liebe!

 

Meine Ausbildungen...

  • Yogalehrerin – 250h Aranja Yoga bei Andreas Schwarz, Ayurveda & Yoga, DE-Niedersonthofen

  • Dipl. holistische Kinesiologin – 530h Apamed, Rapperswil-Jona

  • Schulmedizin, Homöophatie, psychologische Gesprächsführung – 365h  Apamed, Rapperswil-Jona

  • Eidg. Dipl. Farbdesignerin – STF Schweizerische Textilfachschule Zürich

  • diverse Aus- und Weiterbildungen im Bereich Geomantie, Massagen & Energiearbeit

  • Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen

  • Intensive persönliche Weiterbildung durch Bücher, Webinare, Seminare

Mir ist es wichtig, dass auch ich mich immer wieder coachen lasse um mich persönlich weiterzuentwickeln. In den letzten Jahren waren dies und sind zum Teil immer noch: 

  • Tony Robbins

  • Dr. Renée Moore 

  • Kathrin Luty

  • Caroline Preuss

  • Gerda Ehrlich

  • Wolfgang Fischer

  • Alice Gähwiler

leticia hofstetter

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram